Nachwuchs von »Kanaria 03 und Exoten« überzeugt

Von Christoph B. Ströhle

REUTLINGEN-BETZINGEN. Ein bunt gefiederter Ara war wie in früheren Jahren wieder der Besuchermagnet. Kopfüber hing er mitunter an seiner Vogelstange und kommentierte das bunte Treiben in der Julius-Kemmler-Halle kreischend von oben herab. Die Gunst der vier Preisrichter jedoch fanden andere, war der Papageienvogel mit seinen weit über 40 Jahren für eine Prämierung doch längst zu alt.

Willi Knoch (hinten, von links) und Wolfgang Ankele vom Vereinsvorstand mit den frischgebackenen Jugendvereinsmeistern Dominik Reiner, Florian Nedele (vorn, von links), Marie Prochiner und Annabell Reiner. FOTO: Christoph B. Ströhle
»Bewertet werden bei uns von der Jury Vögel zwischen einem und fünf Jahren«, erklärte Willi Knoch, zweiter Vorsitzender des Reutlinger Vereins Kanaria 03 und Exoten, »und zwar nach internationalen Standards.« Kriterien sind dabei unter anderem Farbe und Beschaffenheit des Federkleids, aber auch Haltung und Körpergröße der Tiere.

Für jede Rasse sind eigene Standards definiert, maximal lassen sich 100 Punkte erreichen. Bei der Vogelschau des Vereins mit Tombola und Vogelbörse waren am Wochenende rund 370 gefiederte Prachtexemplare aus fünf Kontinenten zu sehen, ausgestellt von 45 heimischen Züchtern.

 

Gäste aus Prag und Roanne

Höchst bewerteter Vogel war ein Mexikozeisig, der Aleksander Radovan mit 94 Punkten zum Pokalgewinner machte.

Jugendvereinsmeister wurden mit einem weißen Zebrafink Annabell Reiner, Marie Prochiner mit einer Prachtnonne, Florian Nedele mit einem gelben Kanarienvogel und einem Mexikanischen Karmingimpel und Dominik Reiner mit einer Zwergwachtel.

»Wir sind stolz, eine recht starke Jugendgruppe zu haben«, meinte Knoch. 12 bis 14 Nachwuchszüchter seien regelmäßig dabei, wenn sich die Mitglieder, immer am letzten Samstag eines Monats, im Züchterheim in Rommelsbach treffen. »Gäste sind immer willkommen«, betonte Knoch.

Durch die Vogelschau gewinne der Verein jedes Jahr vier bis fünf neue Mitglieder dazu, sodass deren Zahl insgesamt auf 120 angewachsen ist. 85 Mitglieder sind aktive Züchter.

Allerdings ist die Zahl der Vogelschaubesucher von früher über tausend auf jetzt 600 bis 700 Interessierte zurückgegangen.

Als Gäste waren auch diesmal wieder fast zwei Dutzend Mitglieder befreundeter Vereine aus Roanne und Prag dabei, die mit Kanaria 03 seit Jahrzehnten einen regen Austausch pflegen.

Vonseiten der
Stadt Reutlingen würdigte dies Margit Fausel, Leiterin der Abteilung Städtepartnerschaften, in einem Grußwort.

 

Quelle: Reutlinger General-Anzeiger    zur Originalseite

 

 

 

         © Frank Nedele
E-Mail: webmaster@vogelverein-reutlingen.de
Impressum

http://www.gratis-besucherzaehler.de/ Listinus Toplisten Mit Ihrem Klick auf die Topliste geben Sie unserer Homepage Ihre Stimme - Vielen Dank